Parmenides

Trakehner Wallach
geb. 2004
v. Sir Chamberlain / Habicht

Züchterin: Marion Gottschalk

Besitzer: Marion und Eric Gottschalk

Erfolge bei internationalen Turnieren:

Sir Chamberlain Sir Shostakovich xx Rheingold xx
Sinful xx
Syone Padparadscha
Synode
Prädestine Habicht Burnus X
Hallo
Petax Trajan
Peribanu

Parmi kam 2007, Ende dreijährig, zu mir in den Stall, sodass ich ihn von Beginn an ausbilden konnte. Seine großzügige Galoppade in Verbindung mit seinem Mut und seinem Springvermögen ist seine Stärke.

Im Gelände springt er mit Freude über alle Hindernisse. Im Parcours ist er sehr vermögend, aufmerksam, vorsichtig, eifrig und mit viel Übersicht am Sprung.
Energiegeladen und immer zu Freudensprüngen aufgelegt – es macht viel Spaß ihn zu springen.

In der Saison 2009 hat er mehrfach Springpferdeprüfungen der Klasse M gewonnen und viele Erfahrungen in Geländepferdeprüfungen gesammelt. Beim Bundeschampionat in Warendorf konnte er sich bei den 5-jährigen Geländepferden die Bronzemedaille sichern und bei den 5-jährigen Springpferden ebenfalls das Finale im Springen mit einer Platzierung beenden. Er ist damit das erste Pferd in der Geschichte der Bundeschampionate, das an zwei Finalprüfungen – im Gelände sowie im Springen – erfolgreich teilnahm.

2010 und 2011 sammelte er viele Erfahrungen, sowohl im CIC* und CIC** Bereich, als auch in Springprüfungen und war siegreich bis M**. Ein Start in Aachen in einer Prüfung über Gräben und Wälle der Klasse S und in Le Lion d‘ Angers (CCI**) die Weltmeisterschaften der Vielseitigkeitspferde waren der krönende Abschluss.

In der Saison 2012 hat sich Parmenides in 3-Sterne-Prüfungen etablieren können. Er war bei jedem Start platziert. Saisonhöhepunkte waren Marbach und der Weltcup in Malmö. Hier hat Parmi einmal mehr bewiesen, dass er bereits achtjährig mit den Anforderungen spielen kann. Dennoch haben wir uns entschieden, ihm nach einer Verletzung eine Pause einzuräumen. Parmi kurierte sich in seinem Züchterstall in Hessen aus und kehrte Ende 2013 in unseren Turnierstall zurück.

2014 begann seine Saison in Gahlen mit der Hallenvielseitigkeit, wo er hoch motiviert den 2. Platz belegte. Zusammen mit seinen Züchtern und Besitzern Marion und Eric Gottschalk haben wir uns entschieden, ihn auf Turnieren als reines Springpferd weiter vorzustellen. Er siegte bereits in S*Springen mit Stechen und gewann das Speed Derby in Bonn Rodderberg.

Weitere Siege und Platzierungen folgten in der Saison 2015. Mit dem 2. Platz beim Zeitspringprüfung der Klasse M in Gahlen, fing unsere Saison schon gut an und endete mit einem Sieg in der Springprüfung Klasse S in Warstein. Auch international zeigte Parmi seine Springfreude und siegte im Indoor Derby Event in Stockholm und gewann unseren ersten John Deere Traktor. Auch die 2 Meter Grenze haben wir beim Barriere Springen geknackt!

2016 und 2017 siegte er in Springprüfungen der Kl. S* und S**. Er bereitet mir immer wieder viel Freude im Parcours und bei den Hallenvielseitigkeiten!

Auch 2018 eroberten Parmi und ich neue Turnierplätze wie beispielsweise Donaueschingen und gewannen dort die Springprüfung Kl. M* mit Geländehindernissen.

 

Stockholm Indoor Sieg 2015:

Platz 1 Zeitspringprüfung Kl. S* Warstein

Platz 2 Zeitspringprüfung Kl. M** über Naturhindernisse mit Parmenides in Gahlen

Platz 1 Springprüfung Kl. S* mit Stechen mit Parmenides in Greven-Bockholt (2014)